2019



THW Übung auf unserem Platz

Am 8.10 hatte das THW Unna auf unserem Platz eine Übung. Geübt wurde das ausleuchten von Einsatzorten sowie das suchen und bergen von Vermissten Personen.


Sommerfahrt Slowakei

In diesem Jahr nahm eine kleine Gruppe der Roverrunde an der Bundesfahrt des Pfadfinderbund Weltenbummler e.V. in die Slowakei teil. Nach 12 Stunden anreise stand am ersten Tag nur noch Zelt aufbauen und Erkundung des Lagerplatzes auf dem Programm.
Ab Sonntag begann das ausgearbeitet Programm. Bei uns Rovern wurde ein neues Lagertor für den slowakischen Lagerplatz gebaut, welches nachher sogar begebar war. Am zweiten Tag führte uns die Reise auf den Sitno, dem mit 1009 Metern höchsten Berg der Schemnitzer Berge, als I-Tüpfelchen des Tages konnte sogar an den Felswänden des Berges geklettert werden.

Die nächsten beiden Tage wurde durch die Schemnitzer Berg gehaijkt. Den vorletzten Tag der Bundesfahrt verbrachten wir in Banská Stiavnica, dort lernten wir einiges über die Geschichte der Stadt und der Umgebung, zu alle dem durften wir das typisch Slowakische Gericht: Bryndzove halusky probieren. Am letzten Programmtag stand noch eine kleiner Postenlauf und ein paar Geländespiele auf dem Programm, ehe es dann am Samstag wieder alle in verschiedene Richtungen ausströmen ließ, einige blieben noch eine Woche in der Gegend, andere fuhren direkt nach Hause und wir machten noch einen zweitages Stopp in der Wachau.
Da wir nun das Wandern gewöhnt waren, konnten wir auch in der Wachau nicht ruhig Sitzen bleiben. Am Sonntag folgte ein Besuch im ältesten Zoo der Welt, dem Tierpark Schönbrunn.

Alles in allem eine schöne Zeit, die wohl allen in Erinnerung bleiben wird.

 

Zitat des Lagers. "Wäre ich doch mal lieber liegen geblieben!"


Osterlager

Mit dem Osterlager liegen anstrengende aber spaßige 5 Tage hinter uns. Zusammen mit den Gästen aus Leverkusen vom Stamm Helden vom Tal hatten wir Zeitweise 35 Teilnehmer, welche auf unserem Lagerplatz in Heeren waren.

Auf dem Programm standen unter anderem der bau eines Klettergartens in den Bäumen, Geländespiele und ein Kochwettbewerb. 

Alles in allem war es ein sehr gelungenes Lager, an dieser Stelle nochmal vielen Dank an den Stamm Helden vom Tal für die erfolgreiche Zusammenarbeit.  


Naturwochenende + Zoobesuch

Beim diesjährigen Naturwochenende halfen 15 Gralsritter erst bei der Aktion Sauberes Kamen während der Rest auf unserem Platz einige Arbeiten erledigten, unter anderem der ab- und aufbau einer Schaukel. Im Anschluss ging es dann gemeinsam in den Dortmunder Zoo wo wir dann bis 18 Uhr blieben um dann zum Gemeindehaus zu fahren und dort etwas zu essen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. 


Back to the roots/Thinking Day

Das erste Zeltlager in 2019 liegt hinter uns, bei Tagsüber gutem Wetter wurden einige Arbeiten am Platz durchgeführt während die Kinder auf unserem Platz eine Basis bauten. Abends gab es bei Lagerfeuer eine kleine Singerunde.



Kinonacht

Das Pfadfinderjahr beginnt bei uns traditionsgemäß mit der Kinonacht, so trafen wir uns auch diesesmal im alten Gemeindehaus. Von Freitag auf Samstag war die Pfadfinderstufe unter sich und konnte den Raum vorbereiten und auch schon einige Filme ansehen, Am Samstag erledigten die Pfadfinder zusätzlich auch noch einige arbeiten an unserem Platz. Samstag um 16Uhr stießen dann die Wölflinge und Biber dazu. Welche bei Pizza und Popcorn viele Filme guckten.